Polaroid Landcamera Automatic 210

Hersteller Polaroid Corporation Cambridge Massachussets
Modell Landcamera Automatic 210
Baujahr 1967
Filmformat Polaroid 100 Pack Sofortfilm
Objektiv Hersteller
Modell
wahrscheinlich Polaroid, Kunststofflinsen
114 mm f/8.8 2-Elemente
Verschluss 1/200sek to 10sek (Automatik)
Belichtungsmessung Belichtungsautomatik
Fokussierung Manuell, 3,5 feet - infinity
Blitzanschluss PC-Buchse links an der Standarte
Ein Geschenk von meinem Freund Klaus aus Lüneburg.
Es ist auf alle Fälle die größte Kamera meiner Sammlung und einmal so ganz etwas anderes.
Gebaut als Sofortbildkamera für jedermann, entsprechend groß war die Resonanz.
Leider war die Batterie ausgelaufen und damit der ganze Halter verätzt, aber das will ich mit einer neuen handelsüblichen 3 Volt Batterie ersetzen. Fuji produziert neuerdings Filme dafür, also könnte man bei Wiederaufnahme der Kamerafunktionalität noch einmal loslegen und sich in die Siebziger Jahre zurück versetzen.
Ein paar Wochen sind vergangen, mittlerweile habe ich mich für eine Batterie entschieden. Meine Wahl fiel auf eine 3 Volt Lithium Batterie mit der internationalen Bezeichnung CR 123 A. Die hat eine Kapazität von immerhin 1300 mAh bei geringer Selbstentladung und eine konstante Spannungsabgabe auch bei niedrigen Temperaturen (bis -40 C).
Mit einer passenden Fassung habe ich sie in das Batteriefach eingeklebt, nachdem der alte Halter weggesägt wurde. Jetzt arbeitet der Verschluss und zeigt je nach Lichtverhältnis plausible Öffnungszeiten an.
Der Pfeil zeigt auf den Batteriehalter, die Batterie liegt für Anschauungszwecke auf dem Batteriefachdeckel.
Einer Filmbestellung steht jetzt nichts mehr im Wege.

zur Übersicht