ZEISS IKON Contaflex I

Vorstellung und Wartung
Warnung: Dies ist keine Reparaturanleitung, allenfalls eine Vorstellung der Kamera bis in bauliche Details. Wenn Sie also tatsächlich daran schrauben wollen geschieht dies natürlich auf eigenes Risiko. Sollten nicht nicht geübt sein, kann es schnell dazu führen, dass Ihre Kamera unwiderbringlich zerstört wird.

Hersteller ZEISS Kamerawerk Stuttgart
Modell Contaflex I
Filmformat 24 x 36 mm, Kleinbildfilm 135
Baujahr etwa 1955-1958
Objektiv Hersteller
Modell
ZEISS
Tessar 1:2,8/45 mm
Verschluss Synchro Compur 1" - 1/500 und "B"
zusätzlich Selbstauslöser
Belichtungsmessung ohne
Fokussierung Manuell, 0,8 m - unendlich
Blitzanschluss Blitzschuh ohne Mittenkontakt
PC-Buchse an der Standarte oben links
-1-Damit die Contaflex II nicht so einsam ist, habe ich mir das Schwestermodell Contaflex I dazu gekauft.
Denn eigentlich wollte ich mich eher nicht damit befassen sondern es bei den Modellen super-B / BC beziehungsweise S belassen.
Aber gut, dass ich nicht stur bin......
-2-Und diese Kamera ist top in Ordnung, trotzdem habe ich sie mal geöffnet, um den Spiegel zu reinigen.
Richtig schön übersichtlich ist sie, dort wo bei dem Modell II der Beleichtungsmesser sitzt, ist hier nichts als Platz.
Sie ist recht klein, unkompliziert und chic geschnitten. Die erste Spiegelreflexkamera im Kleinbildformat. Und heute, im Jahr 2018, noch genau so gut zu gebrauchen wie bei der Neuerscheinung. Diese Fünfziger Jahrgänge sind eben etwas ganz Besonderes.

zur Übersicht